Herbert`s Seiten

Motorräder

STARTSEITE

 

Meine erste "Liebe" war die "Güllepumpe"! Eine HONDA CX 500.   Nach etwa 2 Jahren war sie mir dann doch etwas zu klein und nicht spritzig genug. Da ich jedoch mit der Zuverlässigkeit so zufrieden war sollte es wieder eine Honda sein.

 So kam es, das ich in die untere Königsklasse einstieg. Ich kaufte mir eine Goldwing GL 1200. Das war ein völlig neues Erlebnis und machte anfangs auch Spaß. Doch wenn in jeder Kurve die Trittbretter Funken schlagen, ist es bald mit dem Spaß vorbei. Die Bodenfreiheit war es, die den Spaß zunichte machte.

 Abhilfe schaffte die Anschaffung meiner ersten GL 1500. Jetzt machte das Fahren so richtig FUN, grins! Man glaubt nicht wie man das Teil in die Kurven schmeißen kann, auch wenn das Teilchen oft als "Wohnzimmer" oder auch "Sofa" - ich sage bewusst - verkannt wird. Das Ding kann man sowohl sehr sportlich fahren und Sie ist natürlich eine tolle Reisemaschine.

 Irgendwann zog ich um nach Kelheim. Tolle Gegend zum Biken! Aber - sowie die Temperaturen auch nur angehend zur Null Grad Grenze gehen, streuen die hier Salz als wenn es nichts kostet. Der Tod für jede "Wing" und vor allem dem ganzen schönen Chrom daran. Kurz um, ich verkaufte sie und glaubte nun zu den Wurzeln zurück, "Güllepumpen" sammeln zu müssen.

 .... und irgendwann hatte ich sie alle!!!

 angefangen von der "Custom", über die "Sports" oder "E", die "TURBO", die GL 500 und die GL 650 Silwerwing. Habe günstig eingekauft, viel geschraubt und hatte irgendwann einen tollen Fuhrpark. Doch nur ansehen macht keinen Spaß. Und alle auf einmal fahren kann man auch nicht. Also tobte ich mich an jeder, vor allem an der TURBO,  so richtig aus. Als ich diese Phase hinter mir hatte, wurde der Gedanke an die Goldwing wieder wach. - war ja doch schön!!! 

 Seite 1 2 3 4 5 6

IRLAND

Bilder
Musik
Geschichte
Downloads
Links

Typisch Irisch

meine Frau + Ich
Freunde
Motorräder
Roller

Kurzgeschichten

LUSTIGES

KONTAKT

GÄSTEBUCH